Ergebnisse

Vorläufige Ergebnisse

Im Zusammenhang mit den Zwischenergebnissen sowie den Aktivitäten im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Orientierungsplanes wird mit dem Referat 33 des Kultusministeriums regelmäßig zusammengearbeitet.

So wurden bislang u.a. Ende des Jahres 2006 und Ende des Jahres 2007 von den Forschungsteams der Pädagogischen Hochschulen Freiburg und Ludwigsburg im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Orientierungsplanes dem Referat 33 des Kultusministeriums schriftliche Zwischenberichte über den Stand der wissenschaftlichen Begleitung in Verbindung mit Forschungsergebnissen bezüglich der landesweiten Erhebungen zur Implementierung und Rezeption des Orientierungsplanes vorgelegt.

Darüber hinaus beraten die Projektleiter Prof. Dr. N. Huppertz (Landesteil Baden) und Prof`In Dr. E. Röbe sowie Prof`In Dr. Füssenich (Landesteil Württemberg) regelmäßig bei den Sitzungen im Referat 33 des Kultusministeriums den aktuellen Stand der Umsetzung des Orientierungsplanes in den Pilotkindergärten und die Forschungsergebnisse, die sich u.a. auf die quantitativen landesweiten ErzieherInnenerhebungen beziehen.

Zum generellen Stand der wissenschaftlichen Begleitung erhalten Sie in den letzten beiden Zwischenberichten (Zwischenbericht 2007; Zwischenbericht 2008) nähere Informationen. Ergänzend werden im Folgenden einige vorläufige Ergebnisse in Form von Fragen und Impulsen zusammengefasst, die noch erweitert werden.